Ob Zahlen helfen?

September 2, 2013

Bisweilen bringt das Lesen wichtiger Werke wichtiger Schriftsteller oder Philosophen einfach keine Linderung, um die Weltgeschichte richtig zu interpretieren. Ob Zahlen helfen? Ich habe zumindest welche gefunden, die angemessen interessant waren. Hier eine kleine Übersicht: 280 000 Paar Schuhe wurden in der weltweit größten Schuhabteilung der Kaufhauskette Macy´s nach der Renovierung angeboten. 500 000 Deutsche unterzogen sich vor zwei Jahren einer Schönheitsoperation. Leihmütter verdienen in Indien rund 2000 Euro pro Geburt. 40 Euro kosten bei Cyros, einer dänischen Samenbank, 0,5 Milliliter Sperma. An Ostern sehen die Amerikaner die wenigsten Pornos auf der Site „PornHub“. 80 Prozent aller Bandscheibenoperationen in Deutschland sind überflüssig. Deutsche Ärzte verschrieben 2011 etwa 6 Millionen Packungen Schmerzmittel. 389 Millionen Euro aus verschiedenen EU-Strukturfonds sind vor zwei Jahren zu Unrecht in ein Straßenbauprojekt in Kalabrien geflossen. 92 Dollar ist derzeit der Preis für 1500 „Gefällt mir“-Klicks bei Facebook. 400 000 Laien musizieren in 18 000 katholischen Musikensembles. Es gibt derzeit rund 800 000 verschiedene Apps. Ein Teenager bekommt im Schnitt 100 SMS pro Tag. Weltweit gibt es etwa 15 Millionen Überwachungskameras. Ein Döner mit Kalbfleisch hat 665 Kcal.

Advertisements