Zeit . Linear fortschreitend

Schreitet Zeit wirklich nur linear fort? Ich will nicht mit Einstein kommen. Keine Räume krümmen. Wir könnten unser Leben, unsere Kultur, nicht nur vom jetzigen Standpunkt aus bewerten und begreifen, sondern im Zeitfenster eines Jahrhunderts. Dann würde uns klar, dass wir uns in dieser Zeit stark mit Ersatzbefriedigungen ablenken. Wir leben in einem verlängerten Jetzt. Letztendlich hat der wirtschaftliche Fortschritt die Ablenkung potenziert und sie erst ermöglicht. Wir können das System durchschauen. Und das ist nicht mal aus Matrix. Keine rote oder blaue Pille.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: